Das Wesen der Farben

“Farben sind die Seele der Natur und des ganzen Kosmos und wir werden Teil dieser Seele, wenn wir mit den Farben leben”.

RUDOLF STEINER

Ein fruchtbarer Gedanke für den Malprozess ist der folgende von Rudolf Steiner:

“Das Unsichtbare wird sichtbar werden. Könnte ich nicht denken, so könnte sich mir auch nicht schon jetzt ankündigen, was erst später sichtbar wird.”
Die “Samenkornmeditation” in Rudolf Steiners Buch “Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?”